< Diese Bank gibt Neukunden 5 Free-Trades
14.07.2017 Alter: 98 days

Neues "mobile only" Girokonto der 1822 richtet sich hautpsächlich an junge Kunden

Die 1822direkt wurde vom Deutschen Instituts für Service-Qualität als „Beste Direktbank 2017“ ausgezeichnet. Nun bringt die Bank eine neue App, mit der sie auf den Trend des Mobile-Bankings abzielt: Die 1822MOBILE-App! Hiermit spricht der Banking-Anbieter gezielt die immer noch junge „Generation Y“ an. Ausgerichtet sind die Features der App an den Erwartungen der sogenannten Digital Natives. Die Bank versteht darunter das Leistungsangebot, die Preisgestaltung und die drei Säulen des Konzepts der App.


1822direkt führt „mobile only“ Girokonto ein und möchte damit die junge Generation der Bankkunden ansprechen. Mit diesen Features möchte die Bank diese neuen Kunden überzeugen:

- Volldigitale Eröffnung und Kontoführung ausschließlich per Smartphone
- Kostenloses Girokonto mit optionaler Kreditkarte
- Innovatives Bedienkonzept mit digitaler Assistentin

Drei Säulen Modell des "mobile only" Girokontos:

Erstens: Das Konto soll einfach und selbsterklärend zu bedienen sein, also eine zeitgemäße User Experience, die auf dem Smartphone stattfindet.
Zweitens
: Digitale Prozesse „end to end“ - so lassen sich alle Finanz- und Geldangelegenheiten von Kontoeröffnung bis Überweisung papierlos mit dem eigenen Smartphone durchführen.
Drittens: Laufende Erweiterungen der Möglichkeiten in der App. Dafür arbeitet die 1822direkt sehr eng mit FinTech-Unternehmen zusammen.
„Banking ist dabei nur der erste Schritt“, sagt Manfred Weinel, Gründer und Geschäftsführer der 1822direkt. „Wir werden unser Angebot konsequent um herausragende Leistungen und Angebote innovativer Fintechs erweitern.“

Mobiles Girokonto der 1822direkt

In nur weinigen Minuten lässt sich die Kontoführung über die App erledigen, auch danach lassen sich die weitere Nutzung und die Kontoführung auf dem Smartphone durchführen - man braucht nicht anrufen, oder sich über einen PC in das Konto einloggen. Selbst Überweisungen oder Daueraufträge können direkt auf dem Smartphone angelegt werden – dafür benötigt man nur ein persönliches Passwort, denn das Sicherheitsverfahren 1822TAN ist bereits integriert. Der Nutzer der "mobil only" App kann sich darüber hinaus aktiv per Push-Nachricht über Kontobewegungen informieren lassen. Sie haben andere Konten, womöglich sogar bei anderen Banken - kein Problem: Die integrierte Multibankenfähigkeit erlaubt es, mehrere Konten – auch von anderen Banken – in die App hinzuzufügen, um jederzeit den Überblick zu behalten.
MIt dem Kontowechselservice von fino können Sie bequem wechseln: Damit können Nutzer digital und mit wenigen Klicks ihre Zahlungspartner über die neue Bankverbindung informieren lassen - so funktioniert der Kontoumzug ohne große Schwierigkeiten.

Innovativer Kundendialog

Emma hilft weiter! Die digitale Assistentin Emma ist ein innovatives Bedienkonzept, welches auf einem Chatbot basiert. Mit Emmas Hilfe können verschiedene Funktionen genutzt und Einstellungen geändert
werden. Zum Beispiel sind Kartensperren und Passwortänderungen über die Bestellung von Ersatzkarten bis hin zu Adressänderungen per Chat möglich.

Konditionen des 1822MOBILE-Girokontos

Kostenlos ist das 1822MOBILE-Girokonto und die zugehörige SparkassenCard. Alle, die das 27. Lebensjahr vollendet haben, zahlen für die optionale VISA-Card 29,90 € pro Jahr, bekommen diese Gebühr aber ab einem jährlichen Warenumsatz von 4.000 € zurückerstattet.
Einführungsangebot: Als Einführungsangebot erlässt die 1822direkt Bank die erste Jahresgebühr (alters- und umsatzunabhängig), wenn der Kreditkartenantrag bis 31.07.2017 eingegangen ist (Bonität vorausgesetzt). Mit diesen beiden Karten haben Kunden lässt sich weltweit kostenlos Bargeld abheben – in Deutschland an den Geldautomaten der Sparkassen mit der SparkassenCard und im Ausland mit der VISA-Card an Automaten mit VISA-Zeichen. (Zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können einzelne Geldautomatenbetreiber jedoch individuelle Entgelte erheben, auf die die 1822direkt keinen Einfluss hat und die nicht erstattet werden. Stand der gesamten Gebührendarstellung: 14.07.2017)

Damit zählt die 1822direkt zu den Vorreitern in einem der wichtigsten aktuellen Banking-Trends, dem "Mobile Banking". Kunden können bei der erfolgreichen und innovativen Direktbanking-Tochter der Frankfurter Sparkasse zukünftig ihre gesamten Geldgeschäfte unterwegs erledigen und ihre Finanzen von überall im Auge behalten – und zwar unterwegs, mobil und jederzeit.

1822MOBILE


Über 1822MOBILE
1822MOBILE ist die neue Produktmarke der 1822direkt, Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH und seit kurzem im Apple App Store sowie im Google Play Store verfügbar. Das Produktportfolio umfasst zum Start ein kostenloses Girokonto mit optionaler Kreditkarte, welches über die neue 1822MOBILE-App per Android- oder iOS-Smartphone bedient werden kann. Das gesamte Banking findet hierbei „mobile only“ statt.


Kommentare