Geldanlage, Altersvorsorge, Riester-Rente

Geldanlage, Altersvorsorge, Riester-RenteDas sich jeder auch selbst um seine Altersvorsorge kümmern muss, wird inzwischen wohl jedes Kind wissen. Denn die Altersvorsorge ist mindestens genauso wichtig wie die Geldanlage. Mit der besten Riester-Rente können Sie Ihre Sparanstrengungen auch noch vom Staat fördern lassen und tun damit etwas für Ihre Altersvorsorge. Die Riester Rente ist für viele besser geeignet als die beste Rürup-Rente. Die Rürup Rente ist nicht für jeden Arbeitnehmer geeignet. Deshalb empfehlen viele Finanzdienstleister als beste Vorsorgeprodukte die Riester-Rente. Informieren Sie sich über Ihre ganz private Möglichkeit eine Riesterrente vom Staat gefördert zu bekommen. Unser Riester Vergleich steht Ihnen hierfür zur Verfügung. Ganz besonders die Riester Rente wird immer wieder von fast allen Experten empfohlen. Denn mit der Riester Rente kann man stattlich gefördert fürs Alter vorsorgen. Wer sich jetzt über die Riester Rente informieren möchte, kann einfach unseren Riester Vergleich nutzen.

 

Rürup Rente

Bei der Basisrente, die umgangssprachlich auch als Rürup Rente bezeichnet wird, handelt es sich um eine seit 2005 staatlich geförderte Form der Altersvorsorge. Sie erhielt ihren Namen nach dem Ökonomen Bert Rürup. Der Rentenversicherungsvertrag, der hierbei abgeschlossen wird, entspricht hinsichtlich der Leistungskriterien und der steuerlichen Behandlung der gesetzlichen Rente. Wesentlicher Unterschied ist, dass die Rürup Rente kapitalgedeckt und nicht umlagefinanziert ist. Anders als bei einer klassischen privaten Rentenversicherung gibt es kein Kapitalwahlrecht, was bedeutet, das der angesparte Betrag nicht als eine Summe ausgezahlt werden kann, sondern lebenslang verrentet wird.

 

Die Rürup Rente ist besonders für Selbstständige und Freiberufler als Geldanlage geeignet, die über keine Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung verfügen Die Rente bietet die Möglichkeit, mit gesetzlichem Pfändungsschutz Vorsorge zu betreiben. Für Angestellte und Beamte bietet sich die Möglichkeit die Ansprüche auf die Altersrente steuerbegünstigt anzuheben. Der Vorteil, dass das angesparte Kapitel bei längerer Arbeitslosigkeit (Hartz IV) bei der Anrechnung des Vermögens unberücksichtigt bleibt, macht die Rürup Rente als Geldanlage zusätzlich attraktiv. Da die Beiträge steuerlich absetzbar sind, wird durch den teilweise erheblichen Steuervorteil der Effektivaufwand bedeutend reduziert.

 

Zusätzlich ist es möglich, eine eingeschlossene Berufsunfähigkeitsversicherung steuerlich abzusetzen, wenn der Beitragsanteil nicht über 50% liegt. Der Bezug der Rentenleistungen unterliegt voll der Besteuerung. Als vorteilhaft erweist sich hier aber, dass die zu erwartenden Steuersätze im Alter in der Regel niedriger sind als zur Zeit der Berufstätigkeit. Ein Beginn der Rentenzahlung ist ab einem Alter von 60 Jahren möglich. Weitere Infos im Rürup Vergleich.

 

Sofortrente

Wer schon riestert oder rürupt und etwas für die Geldanlage bzw. die Altersvorsorge tun möchte, kann sich hier auch über andere Formen der Geldanlage informieren, z. B. über Private Banking. Auch interessant ist die Möglichkeit zur Sofortrente. Ein Sofortrenten Vergleich kann die passende Sofortrente zu Tage bringen. Die Sofortrente der Hannoversche Leben ist eine der Sofortrenten, die wir durchaus empfehlen können.