In diesem Tarifrechner gibt´s die günstigen Gesetzlichen Krankenversicherungen



Gesetzliche Krankenversicherung - Beitragsvergleich hilft sparen

Bei der Gesetzlichen Krankenversicherung am Beitrag sparen, nicht an den LeistungenAuch im Bereich der Gesetzlichen Krankenversicherungen gibt es nun wieder unterschiedliche Beitragssätze. Mit der Reform der Reform geht das System der Gesetzlichen Krankenversicherung wieder zurück zum alten System. Die Krankenversicherungen können wieder selbst den Beitrag festsetzen. Somit können Versicherte durch die Wahl einer günstigen Krankenkasse wieder ordentlich Geld sparen.

 

Da die Leistungen der Gesetzlichen Krankenversicherung zu einem großen Teil gesetzlich geregelt sind, fällt ein Vergleich der Krankenkassen meist recht leicht. Für einen Beitragsvergleich werden nur die Berufsgruppe, das Bundesland in dem man wohnt, sowie das monatliche Bruttoeinkommen benötigt.

 

Bei der Berufsgruppe wird zwischen Angestellte/r, Selbständige/r, Beamte/r, Studierenden, Schüler/in, Erwerbslose/r, Hausfrau/mann, Rentner/in, Auszubildende/r unterschieden. Beim Bundesland ist es so, dass manche Kassen nur Versicherte akzeptieren, die in einem bestimmten Bundesland wohnen. Arbeitet der Versicherte jedoch in einem anderen Bundesland, so kann er auch eine Krankenversicherung wählen, die für dieses Bundesland geöffnet ist. Das monatliche Bruttoeinkommen ist für die Tarifauswahl und den Beitragssatz notwendig.

 

Mit diesen drei Angaben können Sie bereits den Tarifrechner für die Gesetzliche Krankenversicherung bedienen.