Rürup Rente Vergleich, Rente Rürup, Rürup Rente Rechner

Rürup Rente Vergleich, Rente RürupEinen Rürup Vergleich führt man am besten durch, indem man sich verschiedene Angebote zur Rürup Rente einholt. Die Rente nach Rürup ist eine staatlich geförderte Rente für Selbständige, da diese nicht die Vorzüge der Riester Rente in Anspruch nehmen können. Mit einem Rürup Rente Rechner lassen sich die Beiträge einfach in Auszahlungspläne überführen. So lässt sich ganz einfach ein Rürup Rente Vergleich durchführen. Die Rente nach Rürup ist besonders für Selbständige geeignet, aber auch Arbeitnehmer, können diese abschließen.

 

Aber auch bei der Rürup Rente heißt es "Drum prüfe wer sich ewig (oder bis zur Rente) bindet". Es gibt auch einige Fallstricke bei der Rürup Rente, die auf jeden Fall beachtet werden sollten. Schauen Sie sich doch dazu einfach das Video auf dieser Seite an.

 

Hier können Sie sich weiter über die Rürup Rente informieren:


Rürup Rente Angebotsvergleich

Holen Sie sich hier einen Vergleich verschiedener Anbietern ein:

 


Allgemeine Informationen zur Rürup Rente

Bei der Rürup-Rente handelt es sich anders ausgedrückt um eine Basisrente mit staatlicher Förderung, die nach dem Ökonomen Bert Rürup benannt ist. Diese individuelle Versicherungsart findet seit 2005 Anwendung. Der Unterschied zur gesetzlichen Rente liegt darin, dass die Zahlung der Rente nicht aus den Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung durch den Steuerzahler, sondern aus dem Kapital des Rürup Rentners finanziert wird. Der Leistungsumfang weicht allerdings nicht ab. Zu vergleichen wäre diese Art der Versicherung mit der Riester-Rente, bei welcher die Finanzierung und Auszahlung ähnlich abläuft.

 

Die Vorteile liegen zum Beispiel in der Flexibilität und dem gesetzlichen Schutz des Guthabens bei Hartz IV, Insolvenz usw., das heißt das Vermögen ist nicht pfändbar bzw. anrechenbar. Bei der Vielzahl von verschiedenen Anbietern lohnt sich ein Rürup Renten Vergleich in jedem Fall. Da die Rürup Rente keine Absicherung im Todesfall bietet, ist beim Vergleich auch auf eine Erweiterung um die Hinterbliebenenrente Augenmerk legen. Um sich den Beitragssatz im Vorfeld errechnen zu können, sind im Internet auch einige Rürup Rechner zu finden.

 

Wer kann die Rürup Rente abschließen?

Durch den großen Steuervorteil ist die Rürup Rente für Selbständige und Gutverdienende Angestellte die einen hohen Steueraufwand leisten müssen am sinnvollsten, kann aber auch von Arbeitnehmern und Beamten abgeschlossen werden. Besondere Beachtung der Rürup Rente hat der Selbständige, da er keine Riester Rente anschließen kann. Mit Hilfe der Rürup Rente können auch Selbständige eine Altersvorsorge mit steuerlicher Begünstigung aufbauen. Der Höchstbetrag liegt derzeit pro Jahr bei 20.000 Euro, welcher diese Absicherung auch für einen Arbeiter, Angestellten oder Beamten attraktiv macht. Beim Vergleich der Rürup Rente ist auf die Merkmale der verschiedenen Anbieter zu achten, die hierbei nach Eintrittsalter, Geschlecht und so weiter beurteilen.

 

Auch die Leistungen in Sachen Zusatzversicherungen, welche auch steuerlich gefördert sind, wie zum Beispiel einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind zu werten. Der Vertrag bleibt allerdings nur gefördert, wenn der Beitrag zur Zusatzversicherung geringer ist als zur Vorsorge. Wenn im Vergleich ein passender Anbieter ermittelt wurde, kommt es auf die Berechnung der Rürup Rente an. Hiermit lassen sich der optimale Beitrag, die steuerliche Ersparnis und der Jahresbeitrag mit der damit verbundenen Steuerfreistellung der Beiträge. Diese Steuervergünstigungen steigen während der Laufzeit immer weiter an, in Zahlen handelt es sich bis zum Jahr 2025 um 2 % jährlich.

 

Bei der so genannten Rürup Rente handelt es sich im Grunde genommen um eine Basisrente. Die Bezeichnung Rürup Rente ist eher umgangssprachlich uns geht zurück auf den „Erfinder“ dieses Rentenmodells. Dabei handelt es sich um den Deutschen Ökonomen Bernd Rürup. Die Grundlage dieser Rente Rürup ist ein so genannter Rentenversicherungsvertrag. Dieser entspricht wiederum in seinen eigentlichen Leistungskriterien sowie der steuerlichen Behandlung der klassischen gesetzlichen Rentenversicherung.

 

Das Neue an der Rürup Rente ist jedoch, dass diese nicht umlagefinanziert, sondern kapitalgedeckt ist. Anders als bei der herkömmlichen privaten Rentenversicherung gibt es bei der Rürup Rente jedoch keine freie Kapitalwahl. Unterm Strich heißt diese vor allem, dass der eigentlich angesparte Betrag nicht auf einen Schlag ausgezahlt werden darf, sondern vielmehr lebenslang „verrentet“ wird. Allein aus diesem Grund kann auf jeden Fall davon ausgegangen werden, dass es sich bei der Rente Rürup bzw. Rürup Rente um eine hervorragende Ergänzung zur herkömmlichen staatlichen Rentenversicherung handelt.

 

Immer mehr Menschen nutzen somit beispielsweise auch den so genannten Rürup Rente Rechner. Dieser gibt den potentiellen Kunden einen ersten Eindruck von den möglicherweise zu erwartenden Rentenzahlungen der Zukunft. Interessant ist an dieser Stelle auf jeden Fall auch immer ein professionell organisierter Rürup Rente Vergleich. Die unterschiedlichen Gesellschaften bieten auch unterschiedliche Verträge an; das Prinzip der Rürup Rente bleibt jedoch immer unangetastet und gleich.

 

Zur Zielgruppe dieser Möglichkeit der Rentenansparung zählen vor allem Selbständige und Unternehmer, die über eine vergleichsweise hohe Steuerlast verfügen. Dies liegt vor allem daran, dass dieser Personenkreis nicht in der Lage ist von der so genannten Riester Rente bzw. der allgemein weiter verbreiteten betrieblichen Altersversorge zu profitieren.